Geschichte

Gegründet 1998

1998 gründet Alexander Rittweger mit drei Mitarbeitern und ohne Wagnis-Kapitalgeber das Unternehmen Loyalty Partner. Inspiriert durch seine Beratertätigkeit für die Deutsche Lufthansa und ihr Vielfliegerprogramm Miles & More folgt er damit der Vision eines branchen- und medienübergreifenden Bonusprogramms für Handel und Dienstleistung. Sein Businessplan überzeugt sowohl den damaligen Lufthansa-Chef Jürgen Weber, als auch seinen Arbeitgeber Roland Berger.

Der Weg zum größten
Bonusprogramm

Das Multipartner Bonusprogramm PAYBACK setzt auf starke und für den Kunden relevante Partnerunternehmen. Eine branchen- und medienübergreifende Partnerallianz, die zum Kern der Marke PAYBACK passt, ist von zentraler Bedeutung. Entsprechend konsequent werden in allen PAYBACK Ländern Topunternehmen aus Handel und Dienstleistung angesprochen. Heute setzen alleine in Deutschland über 680 Handels- und Online Unternehmen in Vertrauen in PAYBACK, darunter renommierte Marken wie Alnatura, Apollo-Optik, Aral, Baur, dm-drogerie markt, Fressnapf, Globus, Home24, myToys, REWE, PENNY, die Telekom und WMF.

Loyalty Partner als Experte
für Kundenmanagement

Das durch den Aufbau von PAYBACK gewonnene Know-how ist im Bereich Kundenmanagement einzigartig. Loyalty Partner stellt diese Expertise auch anderen Unternehmen zur Verfügung und bietet maßgeschneiderte IT-Lösungen für den Betrieb von Bonusprogrammen. Loyalty Partner gewinnt unter anderem die Deutsche Bahn AG und Miles & More als Kunden.

Seit August 2008 agieren auch Loyalty Partner Solutions und PAYBACK als rechtlich selbstständige Tochterunternehmen. Mit diesem Schritt trägt Loyalty Partner dem außerordentlichen Unternehmenswachstum Rechnung und gewährleistet eine maximal individualisierte Kundenbetreuung in allen Tätigkeitsfeldern.

Loyalty Partner ist seit 2011 ein Tochterunternehmen des internationalen Kreditkartenanbieters American Express.